Archiv für das Tag 'Baden'

Aug 07 2009

Profile Image of Anja

Baden mit Hunden – ein tolles Erlebnis! Badespaß im Sommer

Abgelegt unter Hundehaltung

 

Im Sommer ist die Hitze teilweise unerträglich. Mensch und Hund sind zu nichts zu gebrauchen, da es einfach viel zu warm ist.

Das selbst gebaute Hundeplanschbecken kann den Hundehaltern Abhilfe schaffen, die einen Garten besitzen. Für Wohnungshunde muss da eine andere Lösung her – die lautet Baden fahren :)

Natürlich freuen sich alle Hunde, ganz gleich ob sie einen Garten mit Hundeplanschbecken haben oder nicht, über einen Besuch am See.

Also ab mit den treuen Vierbeinern ins kühle Nass :)

2 Kommentare

Jul 03 2009

Profile Image of Anja

Baden mit Hunden und Pferden – der schönste Spaß im Sommer

Abgelegt unter Hundehaltung,Pferdehaltung

hunde-baden

hunde-baden

Wenn die Sonne scheint und die Temperaturen auf dem Thermometer nach oben klettern, dann können sich Mensch und Tier meist nichts schöneres vorstellen, als die Abkühlung im See.

Sowohl mit Hund als auch mit Pferd, lässt sich das kühle Nass ausgiebig genießen. Aber Achtung – ein paar Grundregeln sollten beachtet werden!

Das Baden mit Hunden:

hund-baden

hund-baden

Die meisten Hunde lieben das kühle Nass und könnten stundenlang durch das Wasser toben – das Herrchen muss jedoch aufpassen, dass sich der Hund nicht übernimmt. Die wenigsten Hunde würden freiwillig aufhören, den geliebten Ball aus dem Wasser zu holen.

Es liegt immer in der Hand des Besitzers darauf zu achten, dass sich der Hund nicht übernimmt.

Des Weiteren muss dartauf geachtet werden, dass der Hund nicht direkt vor dem Spielen gefressen hat und dass er nicht völlig überhitzt ins Wasser rennt, da er sonst Probleme mit dem Kreislauf bekommen kann.

Das Baden mit Pferden:

pferdebaden

pferdebaden

Auch Pferde lieben das Wasser – vorausgesetzt sie trauen sich hinein. Für die meisten Pferde ist es am Angfang sehr gruselig, in das kühle Nass zu steigen. Sie verstehen meist nicht, dass sie nicht auf der Oberfläche laufen sondern mit den Hufen im Wasser verschwinden. :)

Wer sein Pferd zum Baden mitnehmen möchte, der sollte ganz entspannt und mit Ruhe testen, ob das Pferd einfach ins Wasser hineingeht, oder ob es etwas Zuspruch benötigt. Der erste Weg ins Wasser kann individuell gestaltet werden. Manche Pferde lassen sich gehorsam ins Wasser reiten – manche haben Angst und folgen lieber dem Reiter wenn dieser vor geht und augenscheinlich nicht vom Wasser gefressen wird. Mit viel Geduld wird es sicher funktionieren.

Pferde sollten ebenfalls nciht überanstrengt werden. Das Waten durch das flache Wasser ist sehr anstregend. Wer also am Strand entlangreitet und immer im flachen Wasser reitet, der sollte die Zeit nicht aus den Augen verlieren.

pferd-baden

pferd-baden

2 Kommentare